Neues aus Masuren

In der sechsten Ausgabe der Masurischen Storchenpost können Sie sich u.a. auf Informationen zu Forsthäusern der Johannisburger Heide freuen.

Ewa Dulna macht sich über den Zustand der wenigen, noch existierenden Beispielen dieser Holzarchitektur sorgen. Forsthäuser, wie das in Kleinort (Piersławek), waren geräumig und mehrstöckig und stellten „eine Ausgeburt der Ordnung und Solidität der Staatskasse“ dar, wie der aus Kleinort stammende Ernst Wiechert (1887-1950) in „Wälder und Menschen“ schrieb.

Auch der Johannistag ist Thema dieser Ausgabe und beschreibt, wie das Fest in Kreuzofen gefeiert wurde.

Die Masurische Storchenpost finden Sie hier